Landgrafenplatz

61383 Friedrichsdorf


40 - 151 qm


141 Wohn- & Gewerbeeinheiten


2026


ab 220.000 €

Moderne Wohnungen nach neusten ökologischen Richtlinien

Unter dem Motto „Grünes Gewissen“ plant die Berner Group eine nachhaltige Umwandlung der vorhandenen Klinikgebäuden in moderne Wohneinheiten mit Micro Apartments sowie städtebaulicher Mischnutzung und seniorengerechtes Generationenwohnen.

Der moderne Mensch benötigt ein vielseitiges Angebot und lebenswerte Infrastruktur zur Verwirklichung seines Lebensraums, dies abseits des Trubels der Großstadt und ohne Verzicht auf Natur.

So sollen die monolithischen Baukörper aufgelöst und ein Mikroklima gebildet, die vorhandenen Gebäude (A, B, C und G) nach neuesten ökologischen Richtlinien saniert und in WE umgewandelt werden, um ca. 80 Apartments und ca. 55 Mikro Apartments zu schaffen. Sämtliche Fassaden werden begrünt.

In der Planung ist vorgesehen, das EG des Gebäudes (C) zur Hugenottenstraße durch zusätzliche gewerbliche Nutzung zu vitalisieren (Büro, Galerien, Geschäfte). Für die Büro- und Gewerbefläche stehen 1300 Quadratmeter zur Verfügung – diese Platzgestaltung bedeutet eine Belebung des Stadt- und Straßenraums.

Projektstatus

Planung
Baubeginn
Rohbau
Innenausbau
Fertigstellung

Das Objekt

Gebäude A

Anzahl Wohnungen 36, davon barrierefrei 8

Es handelt sich um ein Gebäude mit sechs Vollgeschossen + zwei Staffelgeschossen (6.OG+DG). Im Erdgeschoss (Westen) gibt es einen eingeschossigen Gebäudeteil (ehemaliger Kantinenbereich).

 

Gebäude B und C

Anzahl Wohnungen 84, davon barrierefrei 23

Das Gebäude setzt sich aus zwei Gebäudeteilen (Gebäude B und Gebäude C) zusammen. Das Gebäude B umfasst fünf Vollgeschosse sowie drei Staffelgeschosse (10.OG - DG). Das Gebäude C ist dreigeschossig.

Die Nutzung soll nun dahingehend verändert werden, dass eine Wohnnutzung mit Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen entsteht. Nur im Gebäudeteil C werden im EG Gewerberäume entstehen.

 

Gebäude G

Anzahl Wohnungen 15 davon barrierefrei 3

Es handelt um ein Eckgebäude, das aus zwei Gebäudeteilen mit jeweils drei Vollgeschossen + DG besteht. Die Verbindung der Gebäudeteile erfolgt über einen vier-geschossigen Treppenraum.

 




Die Lage

Am Südhang des Taunuskamms, eingebettet in eine attraktive Naturlandschaft bestehend aus Wald, Feldern und Streuobstwiesen, liegt die Stadt Friedrichsdorf. Mit seinen um die 25 000 Einwohnern auf einer Fläche von 30 Quadratkilometer gilt sie als drittgrößte Stadt im Hochtaunuskreis. Wegen ihrer topographischen Lage (vor dem Taunuskamm) vor kalten Nordwinden geschützt, bietet sie ein durchschnittlich angenehmes und mildes Jahresklima.

Die Distanz zur nur 25 Kilometer entfernten Großstadtmetropole Frankfurt am Main ist durch die kurze Entfernung zur Autobahn A5 (ca. vier Kilometer) gut erschlossen. Ebenfalls ist die S-Bahn Verbindung zum Rhein Main Gebiet, dem Flughafen und Frankfurt - nicht nur für Pendler - ein Standortvorteil. Die Stadt fasst 1191 Betriebe; darunter, neben mittelständigen und Kleinbetrieben, auch internationale und Großbetriebe.

Für Kinderbetreuung und Ausbildung zählt die Stadt 14 Tagesstätten, vier Grundschulden, eine Gesamtschule mit Gymnasialzweig. Die renommierte Main Taunus International School (MTIS) kann ebenfalls als Standortvorteil gewertet werden. Der Landgrafenplatz stellt neben dem historischen Ortskern relevante Freiräume im Stadtgefüge dar, die zu wichtigen Standorten für Einzelhandel, Gewerbe und öffentlichem Raum geworden sind.

Die interaktive Karte ist durch Ihre Cookie-Einstellung deaktiviert.

Zurück

SIE WOLLEN KÜNFTIG KEIN ANGEBOT MEHR VERPASSEN?

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

KONTAKT

Sie interessieren sich für eins unserer Projekte? Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Wir beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an!

Telefon: 030 889160
E-Mail: kontakt@bg-online.net

Nach oben